Die häufigsten Fragen und Antworten zur Defense-Essenz


Welches sind diese manipulativen Energien, vor denen Deine Defense-Essenz Dich beschützt?

Die Bandbreite dieser Einflüsse ist groß. 

Sie reicht von kleinen, bösartigen Gedanken, die sich in unseren Mentalkörper schmuggeln und an uns eine zeit lang nagen,

 über das Gefühl großer Müdigkeit, sobald wir eigentlich etwas Wertvolles in Gang bringen wollen. Manchmal heften sich solche manipulative Energien direkt in unsere Emotionalkörper und erzeugen Wut oder eine Streitlust, die so gar nicht zu unserer eigentlichen Natur passt, oder aber sie schwächen den Selbstwert indem sie das Gefühl erzeugen, nicht wertvoll genug zu sein, oder Gutes nicht zu verdienen

Sind solche Energien, auch wenn sie unangenehm sind, nicht ein notwendiger Spiegel, der uns zum Wachstum verhilft?

Das Verhältnis von „verborgenen“, wertvollen Energien zu solchen, die sich nur von der Lebenskraft eines Menschen ernähren wollen, 

jedoch nichts zurückgeben, ist vergleichbar mit der Anzahl von Begegnungen mit Menschen, die man bei einem Stadtspaziergang hat. 

Unter den vielen, vielen Menschen wird es nur ganz wenige geben, die letztendlich einen

stärkenden und nachhaltigen Einfluss auf Dein Leben haben.  

 

Die Begegnung mit manipulativen Energiewesen lehrt uns bestenfalls,

nicht jede Regung und Aufregung gleich ernst zu nehmen und uns irrtümlich damit zu identifizieren.

Diesen Lernprozess beschleunigt die Defense-Essenz enorm.

 

Warum  gewähren wir derartigen Energien so unversehens Einlass  in unser persönliches Lebensfeld?

Es gibt einen einfachen, doch sehr effizienten „Trick“ mit dem solche Kräfte arbeiten:

Sie schleichen sich mit dem kleinen Wörtchen ICH an.

Dies bewirkt eine Identifikation

und damit ist ein Unterscheiden, was wirklich aus einem selbst heraus entstanden ist, und was fremd ist, sehr schwierig.

 

 Dennoch: Es gibt stets einen kleinen Moment, -manchmal der Verwunderung, manchmal auch kalte oder warme Körperreaktionen,-

die einen Übergriff  

fremder, manipulativer Energiewesen verraten.  

 

Wie wirkt die Defense Essenz, und wie ist sie anzuwenden?

Das ist so individuell, wie ihre Anwender. 

Es gibt Menschen, deren Stärke sehr im Vertrauen und im festen Glauben liegt. 

Solche Menschen könnten morgens ihre Essenz anwenden, 

und es reicht ihnen, sich beschützt und eingehüllt zu wissen. 

Es gibt Menschen, deren Stärke im Erkennen und Unterscheiden liegt. 

In diesem Fall wird die Essenz eher die Wachsamkeit erhöhen und im entscheidenden Moment einen Impuls bewirken, sich selbst überprüfen, ob der jeweilige Gedanke oder das Gefühl wirklich aus einem selbst heraus entstanden ist. 

Sensible oder kreative Menschen erfahren die Wirkung oft als humorvolle oder auch als sanfte, innere Stimme, die sie für einen Moment aus der Situation herauslöst  und einen Raum des Innehaltens erschafft.

 

 Deine Defense-Essenz wurde durch ein Gebet und den Segen von Jesus Christus 

AUF DICH PERSÖNLICH ABGESTIMMT:

Wende sie einfach an,-ganz sicher entwickelst Du sogleich ein gutes Gespür dafür, wann und wie oft Dir das Verwenden Deiner Essenz gut tut.



Was den Umgang und das Erkennen von negativen Energiewesen betrifft, 

finden wir reichlich Informationen in den Manuskripten von Nag Hammadi. 

HIER gelangst Du zum Artikel, der die Fragen behandelt:: "Kommt von Oben nur Gutes?"

und: "Warum unsere moderne , esoterische Herangehensweise, alles anzunehmen und transformieren zu wollen,

gar nicht so klug ist"