Die Geheimlehre Jesu


Persönliche Worte- "Warum es diese Seite überhaupt gibt"

 

Worüber wir hier reden, ist immerhin eine Original-Schriftsammlung der allerersten Christen!
Näher an dem, was Jesus wirklich gelehrt hat, kann man gar nicht dran sein.  
Sich Gedanken dazu zu machen,-ohne gleich Häretiker oder Verschwörungstheoretiker zu sein,

- auch das muss möglich sein......



Wie das mit der Erlösung wirklich ist,

und was uns die Bibel vorenthalten hat

 

Jesus wollte, dass wir über Reinkarnation Bescheid wissen,

 

über die Art, wie Seelen erschaffen werden,

und darüber, was seit seinem Einschreiten

an den Seelen ganz neu ist.

 

Vor allem wollte er uns darüber aufklären,

wie wir aus dem Kreislauf wieder aussteigen  können.

Wie das mit der Erlösung

wirklich ist,

und was uns die Bibel

vorenthalten hat

 



Sind Ursprungsnamen

ein Phänomen der Neuen Zeit?

 Sind sie tatsächlich ein Geschenk?

 

Was bedeutet es, wenn Jesus sagt:

Deswegen nun  habe ich zu euch einst gesagt: 

„Wer nicht Vater und Mutter verlässt und  mir nachfolgen wird,

ist meiner nicht würdig.«

Ich habe nun  in jener Zeit gesagt:

“Ihr sollt eure Eltern, die Archonten , verlassen, 

damit ich euch zu Söhnen des ersten Mysteriums ewiglich mache."

Kosmische Eltern und die Verbindung

zum Menschen:

 

Ein ganz großes Thema bei den frühen Christen



Die Geheimlehre Blavatskys

vs

Die Geheimlehre von Jesus



Wen meint Jesus eigentlich wirklich, wenn er über seinen unbekannten Vater spricht?

Ist von Jehova , dem alten Gott der Juden, die Rede?
Oder vielleicht doch von Metatron, „dem Herrn der Heerscharen“ ,wie ihn heutige Esoteriker nennen?
"Weder noch," berichten uns die frühen Christen rund um Jesus.
Das Reich von dem Jesus tatsächlich erzählt hatte, und sein Vater, haben ihren Ursprung weit vor allem, was wir Welt oder Götter nennen....

"Über das Reich des unbekannten Vaters",

Ein Einblick in das Weltbild der frühen Christen-

erster Teil



Wer hat unsere Welt, Götter, Engel und Menschen erschaffen?

 

Hast Du Dich je gefragt, weshalb der "liebe Gott" nicht mächtig genug ist, und auch nicht "lieb" genug, für die Menschen mindestens so zu sorgen, wie man sein Kind nun einmal sorgt?

Die Version der frühen Christen wirft auf diese Fragen ein erstaunlich, logisches Licht.......

"Über die Entstehung der archontischen Welt",

Ein Einblick in das Weltbild der frühen Christen-

zweiter Teil



 Was sagt eigentlich die Kirche zu den brisanten Schriften?

 

"Es gibt also keine Geheimlehre hinter dem gemeinsamen Glaubensbekenntnis der Kirche. Es gibt kein höheres Christentum für Intellektuelle. "

 

                      ....Echt?  Immer noch?

 

 

Die Geheimlehre der Nazarener und der Vatikan
„Was sagt die Kirche zu den Schriften von Nag Hammadi?“